zurück zur StartseiteKontaktImpressumDatenschutzMitglieder-Login

Geschichte

Hier kannst du nachlesen wie langsam aber sicher aus den Niederbühler Feuerteufeln das geworden ist, was wir heute sind.

1

Wie alles anfing

2

Niederbühl und der Meerrettich

3

Zurück zur Vereinsgeschichte, Wie es weiterging

4

Der Meerrettich

5

Das neue Vereinslogo

6

Der Wagen

Wie alles anfing

Bereits viele Jahre vor der Gr├╝ndung des Vereines engagierte sich eine Gruppe aus Niederb├╝hl f├╝r das Faschingstreiben in Rastatt und Umgebung. Sie nahm mit gro├čer Freude an den beiden Faschingsumz├╝gen in Rastatt und Rauental teil. Jedes Jahr wurden hierf├╝r neue Ideen gesammelt und in Kost├╝me und Accessoires umgesetzt. So traten sie zum Beispiel als Zwerge, Fr├Âsche und zuletzt als Schweine auf.

Angeregt von vielen Neugr├╝ndungen dieser Art in der n├Ąheren Umgebung, war es diese Gruppe auch, die im Jahre 1993 beschloss, in Niederb├╝hl einen Verein zu gr├╝nden, der auf dem schw├Ąbisch-alemannischen Fastnachtsbrauchtum basiert. Mit Niederb├╝hls Vergangenheit als weitbekanntes Meerrettichdorf war auch rasch ein Hintergrund gefunden.

Am 11.11.1993 gr├╝ndeten 15 Frauen und M├Ąnner die Niederb├╝hler Feuerteufel 1993 e.V.

Sie sind der 640462. Besucher
seit dem 15.01.2005