zurück zur StartseiteKontaktImpressumDatenschutzMitglieder-Login

03.02.2005 - Rathausstürmung in Niederbühl

zurück zur Übersicht der Kampagne 2004/2005

Um 16:00 Uhr trafen sich die Niederbühler Narren, um gemeinsam das Rathaus zu stürmen. Unser OV Arnold Kiefer hatte dabei als Strafe einen Eisblock mit eingefrorenem Fleisch aus einer Tiefkühltruhe zu holen, wie er es zuvor im heimischen Keller auch getan hatte. Seht selbst, was bei uns so los war:

 
 

Übersicht

1

2

3

 

  Dafür ein dickes Dankeschön!!Unser DJ Ralf zeigt das Ende der Party an.Aber im Gasthaus Schwanen ging es dann noch lange mit DJ Dieter weiter. ;-)Einige namen sich auch eine Auszeit in Hertas Küche.Unser Schwone-Wirtin Herta. 
  In der Küche wurde es langsam voller.So bekam unsere Herta auch noch Gesellschaft von zwei hübschen jungen Männern.Im Schwone wurde noch lange getanzt. 
 
 

Übersicht

1

2

3

 

Wenn Ihr auf die Bilder klickt könnt Ihr sie in voller Größe betrachten!

Sie sind der 1159629. Besucher
seit dem 15.01.2005