zurück zur StartseiteKontaktImpressumDatenschutzMitglieder-Login

11.10.2012 - Aktivenversammlung

Druckversion dieser Seite

Die Kampagne 2012/2013 steht unmittelbar vor der TĂŒr. Aus diesem Grund hatte die Vorstandschaft am 11.10.2012 zur Aktivenversammlung ins Clubhaus des SV NiederbĂŒhl eingeladen. Es folgten viele Feuerteufel der Einladung zur Aktivenversammlung.
Nach einer kurzen BegrĂŒĂŸung und der Entschuldigung einiger Aktiven startete Zunftmeister Alexander Fiedler mit einem kurzen Überblick in die Aktivenversammlung.

RĂŒckblick auf die Zeit zwischen den Kampagnen

Im ersten Tagesordnungspunkt blickte Alexander zurĂŒck auf die zahlreichen Termine, die die Feuerteufel in unterschiedlicher StĂ€rke wahrgenommen haben. Insgesamt gab es eine positive Resonanz auf die verschiedenen Sommertermine. Besonders hervorzuheben waren das Feuerteufel-Wochenende in Herrenwies, an dem leider nur wenige Feuerteufel teilgenommen hatten, und unsere UnterstĂŒtzung des tĂȘte-ĂĄ-tĂȘte in Rastatt.

Am Schluss des RĂŒckblicks gab Alexander erneut zu bedenken, dass wir als Verein sehr oft einen der letzten RĂ€nge bei den zahlreichen Vereinsturnieren belegt haben. Diese "letzten PlĂ€tze" sind nicht gerade förderlich fĂŒr die Wirkung des Vereines nach Außen. Genauso wenig ist es förderlich, wenn wir an den Turnieren innerhalb NiederbĂŒhls nicht teilnehmen. Alexander bittet deshalb nochmals darum, dass sich im nĂ€chsten Jahr auch die Mitglieder zu einer Teilnahme bereit erklĂ€ren, die fĂŒr das jweilige Turnier auch eine Begabung haben.

Blick auf die Kampagne 2012/2013

Weiter wurde der aktuelle Stand der Planungen fĂŒr die bevorstehende Kampagne 2012/2013 vorgestellt. Zu Beginn des Blicks auf die bevorstehende Kampagne stellte sich die Neu-Aktive Corinna Egger den anwesenden Feuerteufeln vor.

Dann schweifte der Blick auf die direkt bevorstehende Feuertaufe am 11.11.2012. Alexander erlĂ€uterte kurz, dass das Fest in diesem Jahr bereits um 11:11 Uhr mit einem Meerrettich-Essen beginnt. Der frĂŒhere Festbeginn sorgt nun auch dafĂŒr, dass deutlich mehr helfende HĂ€nde benötigt werden. Deshalb bat Alexander die Mitglieder, sich die Auf- und Abbautermine (siehe Terminliste) entsprechend frei zu halten und bei der Vorbereitung und DurchfĂŒhrung des Festes krĂ€ftig mit zu helfen.

Im zweiten Schritt wurden die einzelnen Veranstaltungen in der nÀheren und weiteren Umgebung vorgestellt, die die Vorstandschaft in den vergangenen drei Sitzungen ausgesucht hatte.
Die einzelnen Termine sind in der Terminliste detailliert aufgelistet. Es wurde wieder ein Anmeldeformular fĂŒr die Termine der Kampagne ausgegeben, das hier heruntergeladen werden kann. Auch wurden wieder einige Listen herungegeben, deren Stand vom 11.10.2012 hier heruntergeladen werden kann. Es folgte ein Hinweis auf die Kleiderordnung und auf das Anmeldeformular, das wie in den vergangenen Jahren von allen Aktiven bis zum 11.11.2012 wieder an die Vorstandschaft zurĂŒck gegeben werden soll.

Alexander vermisst nach wie vor den Zusammenhalt im Verein. Auch hier appellierte der Zunftmeister nochmals an die anwesenden Mitglieder daran, dass wir als Verein nur gut sein können, wenn alle zusammenhalten.

NichtnÀrrische Termine vor, wÀhrend und nach der Kampagne

Nach den nÀrrischen Terminen folgte noch ein Hinweis auf die vielen nichtnÀrrischen Termine vor, wÀhrend und nach der Kampagne 2012/2013.
Auch diese Termine sind detailliert in der Terminliste aufgelistet.
Offen war noch, wie sich die Feuerteufel auf Weihnachten vorbereiten wollen. Dabei standen eine Fahrt auf einen Weihnachtsmarkt und eine Weihnachts-Party wie im vergangenen Jahr als VorschlĂ€ge zur Abstimmung. Die anwesenden entschieden sich fĂŒr eine Weihnachts-Party, die nun am 15.12.2012 bei Familie Kuhn stattfindet.

Sonstiges

Zum Punkt Sonstiges hatte die Vorstandschaft zwei Punkte:
Im ersten Punkt ging es um diverse Vereinskleidung. Alexander erinnerte nochmals daran, dass jederzeit Vereinskleidung gekauft oder bestellt werden kann. Die schwarzen Shirts und Pullis liegen in großen Mengen bei Marianne auf Lager und können dort nach AnkĂŒndigung direkt kĂ€uflich erworben werden. Die Polo-Shirts und Fleece-Jacken werden nach Auftrag bestickt, können aber ebenfalls bestellt werden.
Weiter hat Alexander die Anwesenden darauf hingewiesen, dass die im vergangenen Jahr vorgestellte Homepage der IG "Rastatter Narren" auch einen Mitgliederbereich hat. Er gab weiter eine Liste in die Runde, mit der sich alle interessierten Feuerteufel einen Zugang zur IG-Page beantragen konnten.

Sie sind der 752908. Besucher
seit dem 15.01.2005