zurück zur StartseiteKontaktImpressumDatenschutzMitglieder-Login

07.10.2010 - Aktivenversammlung

Druckversion dieser Seite

Die Kampagne 2010/2011 n├Ąhert sich mit gro├čen Schritten. Aus diesem Grund hatte die Vorstandschaft am 07.10.2010 zur Aktivenversammlung ins Clubhaus des SV Niederb├╝hl eingeladen. Insgesamt 21 Feuerteufel konnten der Einladung folgen.
Nach einer kurzen Begr├╝├čung und der Entschuldigung einiger Aktiven startete Zunftmeister Alexander Fiedler mit einem kurzen ├ťberblick in die Aktivenversammlung.

R├╝ckblick auf die Zeit zwischen den Kampagnen

Im ersten Tagesordnungspunkt blickte Alexander zur├╝ck auf die zahlreichen Termine, die die Feuerteufel in unterschiedlicher St├Ąrke wahrgenommen haben. Am Schluss des R├╝ckblicks stellte Alexander die Fragen in den Raum, ob das Sommerprogramm zu umfangreich war und warum gerade die Feste in Niederb├╝hl dabei so wenig von den Feuerteufel wahrgenommen wurden.
Die Mitglieder gaben die R├╝ckmeldung, dass es nur im Juli aufgrund ungl├╝cklicher Terminh├Ąufungen zu viel auf einem Fleck war. Weiter wurden die vielen Vereinsturniere eher als abschreckend angesehen, weswegen gerade an den Festen in Niederb├╝hl nur wenig Interesse bestand.
Die Vorstandschaft nimmt beide R├╝ckmeldungen in die weiteren Planungen mit. Das Thema Vereinswettk├Ąmpfe soll im Rahmen der Vereinsvorsitzendenversammlung in Niederb├╝hl thematisiert werden. In terminlich ├╝bervollen Sommermonaten soll zuk├╝nftig versucht werden, auf eigene Veranstaltungen zu verzichten.

Blick auf die Kampagne 2010/2011

Weiter wurde der aktuelle Stand der Planungen f├╝r die bevorstehende Kampagne 2010/2011 vorgestellt.
Zu Beginn des Blicks auf die bevorstehende Kampagne wurden die drei Neu-Aktiven Bettina und Matthias Drechsler und Dennis Kassel den anwesenden Feuerteufeln vorgestellt. Alle drei bekamen auch die M├Âglichkeit, kurz ertwas zu sich selbst zu sagen.
Dann schweifte der Blick auf den direkt bevorstehenden 11.11. hingewiesen. Hier wurden die Mitglieder wieder gebeten, sich die Auf- und Abbautermine (siehe Terminliste) entsprechend frei zu halten und bei der Vorbereitung und Durchf├╝hrung des Festes kr├Ąftig mit zu helfen. Alexander betonte dabei nochmals, dass wir nachwievor das Vereinsleben durch Mitgliedsbeitr├Ąge und die Erl├Âse der beiden Feste finanzieren k├Ânnen und deshalb auch dringend die Mithilfe aller Mitglieder erforderlich ist.
Im zweiten Schritt wurden die einzelnen Veranstaltungen vorgestellt, die die Vorstandschaft in den vergangenen drei Sitzungen ausgesucht hatte.
Die einzelnen Termine sind in der Terminliste detailliert aufgelistet.
Es folgte ein Hinweis auf die Kleiderordnung und auf das Anmeldeformular, das wie in den vergangenen Jahren von allen Aktiven bis zum 11.11.2010 wieder an die Vorstandschaft zur├╝ck gegeben werden soll. Nach der Information, dass der Wagen in seiner bisherigen Form bestehen bleibt und aktuell von Simone, Sophia und Joe ├╝berarbeitet wird, endete der Blick auf die Kampagne 2010/2011.

Nichtn├Ąrrische Termine vor, w├Ąhrend und nach der Kampagne

Nach den n├Ąrrischen Terminen folgte noch ein Hinweis auf die vielen nichtn├Ąrrischen Termine vor, w├Ąhrend und nach der Kampagne 2010/2011.
Auch diese Termine sind detailliert in der Terminliste aufgelistet.
Druckfrisch verteilt wurde die Einladung zum Weihnachtsausflug 2010, der uns am 04.12.2010 nach Freudenstadt f├╝hrt.

Sonstiges

Zum Punkt Sonstiges hatte die Vorstandschaft zwei Punkte:
Als erstes wurde berichtet, dass f├╝r die gew├╝nschten Fleece-Jacken ein kompetenter Partner im Murgtal gefunden wurde. Der schwarze Fleece-Jacke soll auf dem R├╝cken der Vereinsschriftzug und das Vereinslogo aufgestickt werden. Vorne soll der eingestickte Name des jeweiligen Mitglieds daf├╝r sorgen, dass jeder seine Jacke wieder finden kann. Die M├Ąnnerjacken kosten 62,- ÔéČ und die Lady-Ausf├╝hrung 59,- ÔéČ. Es wurde auch erw├Ąhnt, dass nach der Versammlung die vorliegenden Probejacken anprobiert werden k├Ânnen und somit auch gleich die Bestellung erfolgen kann.
Die Jacken k├Ânnen ab sofort auch nach Termivereinbarung bei Marianne anprobiert und bestellt werden.
Den Abschluss bildete ein Hinweis auf den bevorstehenden Einzug der Mitgliedsbeitr├Ąge verbunden mit der Bitte, sowohl die Kontodaten als auch den Kontostand nochmals zu pr├╝fen. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass durch R├╝ckbuchungen entstehende Geb├╝hren weiter berechnet werden.
Dann wurde der Ball an die versammelten Aktiven weitergegeben. Diese Gelegenheit nutze Kolo um anzuregen, dass die vielen herumgereichten Listen nochmals digitalisiert allen Mitgliedern zur Verf├╝gung gestellt werden.
Mit dieser Anregung von Kolo wurde die Versammlung dann auch geschlossen und die Anprobe der Fleece-Jacken gestartet.

Sie sind der 752910. Besucher
seit dem 15.01.2005